Das neue Bitcoin Core Software-Update Bitcoin Circuit verwendet standardmäßig Bech32-Adressen

Das Bitcoin Core Entwicklungsteam veröffentlichte am 24. November das neueste Update für den ursprünglichen Software-Client von Bitcoin (BTC) – das neunzehnte in der elfjährigen Geschichte der Münze.

Die Veröffentlichung von Bitcoin Core 0.19.0 (schließlich 0.19.0.1 in der verfügbaren Download-Version, nach der Entdeckung einer Last-Minute-Ausgabe) wurde vom Lead Maintainer Wladimir J. van der Laan überwacht und soll von über hundert Mitwirkenden über einen Zeitraum von etwa sechs Monaten entwickelt worden sein.

Neues Wallet Bitcoin Circuit Format, bessere SegWit Interoperabilität

Wie Aaron van Wirdum Bitcoin Circuit bekannt gegeben hat, enthält 0.19.0.1 eine Reihe von Leistungssteigerungen, Updates und Bugfixes, die sich aus 550 zusammengeführten Pull-Requests ergeben.

Das Adressformat „bech32“ (BIP 173) ist nun erstmals als Standardoption in der Bitcoin Core Wallet Graphical User Interface (GUI) eingestellt, die erstmals Anfang 2018 mit der Version 0.16.0 eingeführt wurde.

Bech32 enthält eine Reihe von Änderungen, wie z.B. den Wegfall der Unterscheidung zwischen Klein- und Großbuchstaben und die Formatierung von Adressen, die mit „bc1“ statt mit 1 oder 3 beginnen. Die Adressen sind damit etwas länger als das bisherige Format, verwenden aber weniger verschiedene Zeichen. Die Änderungen zielen im Großen und Ganzen darauf ab, den Spielraum für menschliches Versagen bei Tippfehlern oder Vorlesen zu verringern.

Berichten zufolge verbessert Bech32 auch die Interoperabilität mit SegWit-Wallets, so dass bei Transaktionen nun weniger Daten über das Bitcoin-Netzwerk übertragen werden müssen – und damit in die Blockchain aufgenommen werden können – was die Kosten senkt.

Van Wirdum weist darauf hin, dass der aktualisierte Software-Client es nun auch Benutzern ermöglicht, einen abgeschnittenen Knoten sofort nach dem Einrichten zu starten, auch wenn er wenig Speicherplatz hat.

Verbesserungen bei Datenschutz und Sicherheit

Knoten müssen nun mehr Verbindungen zueinander aufbauen, um Partitionsangriffe besser zu verhindern. Bloom-Filter – eine Möglichkeit für Light-Clients, wie sie beispielsweise von Mobiltelefonen aus laufen, relevante Daten von vollständigen Knoten im Netzwerk anzufordern – sind inzwischen veraltet, da sie als schwach in Bezug auf die Privatsphäre gelten.

Bitcoin Circuit Kartenspiel

Anstelle von Bloom Filters entwickelt sich 0.19.0.1 in Richtung einer neueren Lösung namens „compact client-side block filtering“ (BIP 158), die den Betrieb von Bloom Filters im Wesentlichen umkehrt, indem sie vollständige Knoten für jeden Block Filter erstellen lässt und es Light Clients ermöglicht, diese Filter zu verwenden, um festzustellen, ob für sie relevante Transaktionen in einem Block stattgefunden haben könnten.

Bitcoin Core 0.19.0 hat das Zahlungsprotokoll (BIP 70) aus seiner GUI entfernt und stellt fest, dass es nie weit verbreitet war und dass die meisten Wallets immer noch das grundlegendere URI-Schema (BIP 21) verwenden, um Zahlungen zu erhalten.

Zu den beschriebenen Nebenmerkmalen gehört die Unterstützung des Protokolls Partially Signed Bitcoin Transactions (PSBT), das für Multi-Signatur- und CoinJoin-Transaktionen nützlich ist.

Im Oktober dieses Jahres hatte der Bitcoin Core-Entwickler Greg Maxwell das „attraktive Geheimnis“ kritisiert, das die Angst vor einem 51%igen Angriff auf Bitcoin mit sich bringt, und argumentiert, dass jeder Mechanismus, der entwickelt wurde, um ihn zu entschärfen, immer eine Zentralisierung impliziert und eine weitaus größere Bedrohung für die Integrität des Netzwerks darstellt.

USA Online-Casinos, die Paypal akzeptieren

Die Nutzung von so genannten „PayPal Casino USA online“-Zahlungen gehört zu den einfachsten Möglichkeiten, Geldtransfers über das Internet für Glücksspielzwecke durchzuführen. Die Einzahlung auf Ihr Casinokonto könnte nicht schneller oder bequemer sein, und auch Sie werden sich nie Sorgen um Ihre Sicherheit machen müssen. Diese führenden und etablierten digitalen Wallet-Services sind komfortabel und stellen die erste Wahl für den Online-Geldverkehr dar.

PayPal-Casinos sind normale Glücksspielseiten mit Unterstützung von PayPal-Zahlungsdiensten. Und in der Tat, es ist die bevorzugte Wahl vieler Web-Spieler.

PayPal-Casino-Einzahlungen sind für europäische Spieler verfügbar, aber leider können Sie in den USA PayPal nicht für Glücksspiele verwenden.

PayPal ermöglicht es Expekt Spielern, sofort und sicher bei einem der weltweit führenden Zahlungsdienstleister auf ihr Online-Slotkonto einzuzahlen

Sobald die Zahlung im PayPal-Casino in Ihrem Land verfügbar ist, kann sie alle Ihre Anforderungen an das Online-Glücksspiel abdecken. So lange Sie in einem Expekt Internet Casino oder einer anderen Online-Sportwetten-Website spielen, die diesen beliebten digitalen Wallet-Service anbietet, können Sie das Beste daraus machen. Aber denken Sie daran, dass Paypal Casino Auszahlungen ohne Ausnahmen für USA-Spieler verboten sind. – Schön, es gibt nur ein paar Expekt Internet-Casinos, die Paypal akzeptieren, um sicherzustellen, dass das bedeutet, dass es nur ein paar gibt, die Auszahlungen über Paypal anbieten. Casinospieler können sich die international renommierte Expekt Wettseite sowie ihren Bingo-Raum und ein Poker-Netzwerk ansehen.

American Gambling Nebenbei können Sie bei Bet365 PayPal Casino Einzahlungen tätigen – hier gehört PayPal zu den besten E-Wallets, was nicht überraschend ist, wie die Partnerschaft mit eBay zeigt. Dieses PayPal-Casino wird von der Elite Microgaming Software-Programmplattform betrieben und bietet den Spielern mehr als 450 Online Casino Spiele. Sie können dort unter anderem Blackjack Switch, Surrender, 21, Blackjack und andere sowie 250+ Slots finden. Dieses Paypal Casino USA hat den entscheidenden Vorteil, dass es die finanziellen Informationen, Bankdaten oder Kreditkartendaten nicht preisgibt.

Zu erwähnen ist das Lucky Ace PayPal Casino, das sich an die Glücksspielbegeisterten unter den PayPal-Kunden richtet.

PayPal-Casino-Portal

 

Auch dieses PayPal-Casino-Portal hat je nach Wohnsitz unterschiedliche Einschränkungen

Die Gründung von Paypal erfolgte im Jahr 1998. In der Folge begann eine große Anzahl von Online-Casinos, PayPal für Spieler zu akzeptieren, die PayPal als bevorzugte Zahlungsmethode wählen. Der Vorteil von Paypal Casino ist die Tatsache, dass sie nicht in der Lage sind, Ihre Bankverbindung zu sehen.

Und die einfache Antwort auf „Wie Sie im Paypal Casino einzahlen können“, ist, dass dies das gleiche Verfahren ist, das für Paypal auf Nicht-Kasino-Websites wie eBay implementiert ist. Folglich ist die Art und Weise, wie Sie im Paypal Casino einzahlen können, ein regelmäßiger, sicherer und unkomplizierter Vorgang.

Denkt daran! Um Einzahlungen im Online-Casino mit PayPal aus den USA zu tätigen, müssen Sie zuerst ein PayPal-Konto eröffnen.

Zusammenfassend

Glücksspiel ist zu einer der größten Unterhaltungen in den Vereinigten Staaten heute, wie auch im Rest der Welt geworden. Sobald Sie sich entscheiden, dass Sie spielen möchten, dann gibt es mehrere Fragen, die Sie sich stellen müssen:

Erstens können Sie sich fragen, ob es ein Casinospiel gibt, das Sie interessiert, oder in dem Sie besonders gut sind.

Zweitens, fragen Sie sich, ob Sie genug Geld haben, um mit dem Spielen zu beginnen – das müssen die Mittel sein, die Sie für nichts anderes benötigen.

Schließlich und die wichtigste Frage ist: Kannst du im richtigen Moment anhalten? Sie sollten sich bewusst sein, dass die Spielsucht schwer zu beseitigen sein kann.

Es gibt jedoch noch andere Fragen, die Sie sich stellen müssen, und die vielleicht wichtigste ist, wo Sie mit PayPal aus den USA online spielen können. Glücklicherweise haben wir Ihnen bereits die Liste der Seiten zur Verfügung gestellt, die PayPal-Zahlungen akzeptieren.